Mon Mobisavoie

Häufig gestelite Fragen

1- Route

Seit Aufnahmeseite müssen Sie das gewidmete Formular erfüllen (Rubrik Reiseroute). Das System ist Parameter festgelegt, um Sie in diesem Gang und also zu begleiten, Ihnen die Beschlagnahme zu erleichtern.

In den Feldern "Abflug" und " Ankunft ", sollen Ihnen beginnen, den gewünschten Ort (zu schreiben, Kommune, Adresse, Stoppen, öffentlicher Ort) und nach Maßgabe Ihrer Beschlagnahme, der " Hilfe zur Beschlagnahme " wird Ihnen via eine abrollende Speisekarte vorgeschlagen sein (der Anschlag von diesem kann Zeit mehr oder weniger nehmen: das hängt von der Internet-Verbindung ab.). Sie sollen dann auf der Lösung klicken, die Ihrer Anfrage entspricht.

Die Felder kommen dann:

 

  • Zeitpunkt ("Le"): im entsprechenden Feld klickend, wird sich ein Kalender zur Schau stellen; Sie sollen dann den für Ihre Strecke vorhergesehenen Zeitpunkt auswählen,


  • Die Stundenzinne: in diesem Feld klickend, erlaubt das System Ihnen auszuwählen oder eine Sendezeit ist ein genauer Uhr;


  • Wenn Sie vorher erwähnt haben gehen oder in einem genauen Zeitplan, dann ankommen zu wollen, sollen Sie ihn in den folgenden Feldern informieren (an Feld "Stunde", und Feld "Minuten");


  • Schliesslich sind 2 Forschungsoptionen Ihnen via das Feld vorgeschlagen " ich bevorzuge die Fahrt": "schnellste Verbindung" oder " wenig Umsteigen". So, die Ergebnisse sich nach Ihrer Auswahl unterscheiden können: eine Strecke kann viele Briefwechsel haben aber schneller sein! Sie wählen!

 

Klicken Sie schliesslich auf dem Knopf "suchen".

Der Anschlag der Ergebnisse ist nach Ihrer vorangehenden Auswahl unterschiedlich:

 

Auswahl einer Sendezeit:

Oben auf der Seite sind ihre Forschungskriterien ausgestellt. Dann "läßt sich" die Seite in 2 Säulen "zerlegen". Nach links finden sich die durch die Strecke "geschriebenen" Synthesen (Beförderungsart, Ankunfts- und Anfangszeitpläne, Anzahl von der Veränderung, Zeit von Strecke, Tarif). Rechts von jedem Ergebnis finden sich die schematischen Synthesen: darauf klickend, können Sie Details erhalten. Und für mehr Genauigkeiten noch; man muß auf dem kleinen oben gelegten Bild rechts von diesem Block klicken: Sie werden dann zum Frachtbrief gelangen.

 

Auswahl eines genauen Zeitplanes:

Eine Liste von Ergebnissen ist links von der Seite vorgeschlagen: jeder Block synthetisiert ein Ergebnis (Beförderungsart, Ankunfts- und Anfangszeitpläne, Anzahl von der Veränderung, Zeit von Strecke, Tarif). Für mehr Genauigkeiten muß man auf diesem Ergebnis klicken. Die ausführliche Lösung apparaitra dann unter diesem Block und die ausgeführte Strecke wird sich auf der Karte rechts zur Schau stellen. So, für mehr Sichtbarkeit und Helle, wenn Sie wünschen, eines anderen Ergebnisses, re - stückweise zu gelangen, auf dem Block zu klicken: die ausführliche Lösung "wird sich" "zurückziehen".

Einmal als das Formular GELACHT HATTE, das in Aufnahmeseite informiert ist, sind Sie zur Seite von Ergebnissen wieder geleitet. So eine Speisekarte " fortgeschrittene Suche ", unter dem Block, wo ihre Forschungskriterien zurückgenommen sind und über den Ergebnissen, vorgeschlagen ist.

 

Sie haben dann die Möglichkeit:

 

  • Die öffentlichen Beförderungsarten abschießen, die Sie zu benutzen nicht wünschen (Zugänglichkeitsfrage oder von persönlicher Auswahl). Beispiel: so, wenn Sie alle Weisen außer dem Zug abschießen, werden allein die Lösungen mit dem Zug Ihnen vorgeschlagen sein.


  • Parameter von Ihrer Distanz und dem Marschtempo Festlegen: so beschließen Sie, welche Distanz in Gang zu Fuß, wünschen Sie zu machen. So, wenn Sie bereit sind, mehr Gang zu machen, als durch das System vorhergesehen, dann, es kann sein, daß die Ergebnisse unterschiedlich sind (ex: 200 Meter zu Fußer seiend, Sie können Ihre Zeit totaler Strecke reduzieren, weil Sie zu einer Beförderung gelangt sein werden, die mehr direkt sein kann!)


  • Die Distanz Angeben, die Sie mit dem Auto oder dem Fahrrad machen können: zum Beispiel, wenn Sie 1 Km mehr mit dem Auto sind, können Sie auf einem anderen Stoppen wieder geleitet sein und Strecke im Finale Zeit gewinnen.


  • Angeben, ob Sie Lösungen covoiturage interessieren

Während ihrer Suchen nach der Reiseroute können Sie ein Ergebnis erhalten, das Sie nicht befriedigt, entweder, weil das Vorwärtsgehen an Klarheit fehlt, oder weil Sie die Gewißheit haben, daß es sich um keine beste Lösung handelt.

In diesem Fall laden wir Sie ein, uns Ihrer Meinung mitzuteilen. Dafür sollen Sie auf, klicken " Feedback ":

 

  • Für die Suchen nach der Reiseroute mit ausgewählter Sendezeit: um zu dieser Verbindungzu gelangen, sollen Sie auf dem Block schematischen Details, dann auf dem Knopf klicken, um zum Frachtbrief zu gelangen. Diese Verbindung ist unten am Detail gelegt.
  • Für die Suchen nach der Reiseroute mit genauen Zeitplänen: diese Verbindung ist am Ende des Details der Strecke gelegt (die Lösung soll ausgebreitet sein).

Das System ist Parameter festgelegt, um Suchen auf den nächsten 6 Monaten machen zu können (Unmöglichkeit, Suchen für einen vorhergehenden Zeitpunkt zu machen). In diesen Bedingungen ist alles von unterschiedlichen Partnern verwirklicht, um die Daten gültiger Beförderungen für diese Periode zu liefern.

2- Zeitplansuche

Ein der Stundensuche gewidmetes Formular ist auf der Aufnahmeseite vorgeschlagen (Rubrik Zeitpläne). Auf dem ersten Knopf klicken " Linien-Farhplan ", um zu einer neuen Seite wieder geleitet zu sein. Sie sollen dann:

 

  • Oder ein Beförderungsnetz auszuwählen: in diesem Fall wird die Liste der Linien dieses Netzes Ihnen vorgeschlagen sein, auf dem Knopf " ok " geklickt,
  • Oder direkt die Nummer der gewünschten Linie zu erfassen, wenn Sie ihn kennen;
  • Oder eine Kommune zu erfassen: in diesem Fall wird die Liste der Linien, die diese Kommune versorgt, Ihnen vorgeschlagen sein.

In den Feldern, wo Sie Elemente erfassen müssen, ist eine Hilfe zur BeschlagnahmeIhnen vorgeschlagen: nach Maßgabe Ihrer Schrift wird sich eine mit Lösungen abrollende Speisekarte zur Schau stellen und wird sich verfeinern. Man wird dann die Lösung auswählen müssen, die Ihnen entspricht.

Einmal wenn ihre Kriterien informiert sind, wählen Sie die Leitung der Linie aus, die Sie interessiert (Ex: parkt Leitung, Leitung Station).

Schliesslich gelangen Sie zu einer neuen Seite, die Ihnen die Tageszeitpläne und pro eingehende Stunde gibt. Sie können diese Parameter ändern, um die Tageszeitpläne und pro Stunde zu erhalten, die gewünscht sind.

Ein Stundengitter ist, mit den folgenden Elementen von links nach rechts angezeigt :

 

  • Der Name der Kommune
  • Der Name des Stoppens
  • Ein Symbol, auf dem Sie, darauf klickend, die Lokalisierung des Stoppens sichtbar machen können
  • Entlassungen sind manchmal gemacht: sie erklären einige Verkehrsbedingungen (Beispiel: an Markttag.)
  • Die Verkehrskalender sind angezeigt : darauf klickend (ex: Symbol über dem Zeitplan 8 Uhr 25), können Sie die Verkehrstage dieser Beförderung, Monat monatlich sichtbar machen. So muß man (zum Beispiel) verstehen(einschließen), daß der Wagen von 8 Uhr 25 im Verkehr ist: im Januar, 2, der ein Donnerstag ist; 3, das … am Freitag ist
  • Die Zeitpläne: über jedem Zeitplan der ein ist das die Weise und die Beförderungsbedingungen angebende Symbol angezeigt. Dieses Bild ist wichtig: das kann besonders anzeigen, daß der Dienst nur auf Reservierung (Dienst im TAD) ausgelöst ist.

Ein der Stundensuche gewidmetes Formular ist auf der Aufnahmeseite vorgeschlagen (Rubrik Zeitpläne). Auf dem zweiten Knopf klicken " Haltestellen-Farhplan ", um zu einer neuen Seite wieder geleitet zu sein. Sie sollen dann den Namen des Stoppens erfassen, der Sie interessiert. Eine Hilfe zur Beschlagnahme ist Ihnen via den Anschlag einer abrollenden Speisekarte vorgeschlagen, die sich zur Schau stellt und sich nach Maßgabe Ihrer Beschlagnahme verfeinert. Einmal das ausgewählte gewünschte Stoppen, klicken Sie auf "OK".

Erste Seite von Ergebnissen stellt sich zur Schau: alle Beförderungslinien, jedes verwechselte Netz, das von diesem Stoppen geht; sind Ihnen vorgeschlagen. Sie müssen dann die Leitung der Linie auswählen, die Sie interessiert.

Schliesslich gelangen Sie zur Seite von Ergebnissen: alle Durchgangszeitpläne im für die Linie gefragten Stoppen und Leitung ausgewählt sind für den aktuellen Tag angezeigt. Dieser Parameter ist auf dieser selben Seite modifizierbar.

Alle Durchgangszeitpläne im für die Linie gefragten Stoppen und Leitung, für den aktuellen Tag, an Stunde pro Stunde ausgewählt, sind angezeigt. So, zum Beispiel, in der Säule "8 Uhr", wenn es mehrere Ergebnisse (00, 15, 30, 45) geben, man muß verstehen, daß es einen Wagen gibt, der im Stoppen um 8 Uhr 00, 8 Uhr 15, als 8 Uhr 30 und 8 Uhr 45 geht.

Ein der Stundensuche gewidmetes Formular ist auf der Aufnahmeseite vorgeschlagen (Rubrik Zeitpläne). Auf dem dritten Knopf klicken " Stunden Skigebiete ", um zu einer neuen Seite wieder geleitet zu sein. Sie sollen dann den Namen des Wintersportortes erfassen, der Sie interessiert. Eine Hilfe zur Beschlagnahme ist Ihnen via den Anschlag einer abrollenden Speisekarte vorgeschlagen, die sich zur Schau stellt und sich nach Maßgabe Ihrer Beschlagnahme verfeinert. Einmal die ausgewählte gewünschte Station, klicken Sie auf "OK".

Ein neuer Parameter festzulegender "Block" wird sich in der Folge zur Schau stellen: man muß dann die Anfangskommune der Strecke angeben. Eine Hilfe zur Beschlagnahme ist Ihnen ebenfalls hier vorgeschlagen. Einmal die ausgewählte gewünschte Kommune, klicken Sie auf "OK".

Erste Seite von Ergebnissen stellt sich zur Schau: die die gefragte Strecke ausführende Beförderungslinie ist angezeigt : Sie müssen dann die Leitung auswählen, die Sie interessiert.

Schliesslich gelangen Sie zu einer Seite, die Ihnen die Tageszeitpläne und pro eingehende Stunde gibt. Sie können diese Parameter ändern, um die Tageszeitpläne und pro Stunde zu erhalten, die gewünscht sind. Die Vorlage der Ergebnisse ist dann mit derjenigen der Stundensuche von Linie identisch.